Amt Biesenthal-Barnim
- Amtsverwaltung -
A
A
Listenansicht
Drucken

 


Ausschreibungen

Ansprechpartner:

Frau Blanck
Berliner Str. 1
16359 Biesenthal
Tel.: 03337/4599-20
Fax: 03337/4599-41
e- mail:


????????

Die Gemeinde Sydower Fließ, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim, sucht zur Verstärkung des Teams im Hort Grüntal

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
oder eine pädagogisch Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kita-Personalverordnung des Landes Brandenburg

Der Hort Grüntal hat eine Kapazität von 132 Plätzen, davon 12 Plätze für Kinder im Vorschulalter, es werden Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren betreut. Der Hort arbeitet nach dem Situationsansatz.

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle für den Zeitraum einer Elternzeitvertretung, bis 16.10.2019, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Option der Erhöhung der Arbeitszeit bis zu 40 Wochenstunden ist bei pädagogischem Mehrbedarf gegeben.

Die Stelle ist sofort zu besetzen.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserem Hort gehören:

  sichere Führung der Hortgruppe
  Organisation des kindgerechten Tagesablaufes
  Betreuung und Förderung der Kinder
  Planung, Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Konzepten
  Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Eignung
  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  Erfüllung der Aufgaben aus der Kooperationspartnerschaft mit der Grundschule Grüntal
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  enge Zusammenarbeit mit der Grundschule Grüntal
  u. a.
     
Ihr Profil:
  Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in oder staatlich anerkannte Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kitapersonalverordnung des Landes Brandenburg
     
Unsere Erwartung an Sie:
  Freude an Beziehungsarbeit
  Wertschätzenden und konstruktiven Umgang in der Elternarbeit
  hohe fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  zielgerichtetes pädagogisches Handeln nach den Grundsätzen der elementaren Bildung
  Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  Toleranz und Kreativität sowie eine lernende, forschende, reflektierende und neugierige Arbeitshaltung
     
Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:
  ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Horteinrichtung
  ein angenehmes Arbeitsklima
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis u.a.).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung „Horterzieher (m/w/d) -Elternzeit- Gemeinde Sydower Fließ“
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an .

Nur aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.
Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Die Gemeinde Rüdnitz, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim, sucht zur Verstärkung des Teams in der Kita „Traumhaus“

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
oder eine pädagogisch Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kita-Personalverordnung des Landes Brandenburg

Die Kita „Traumhaus“ hat eine Kapazität von 103 Plätzen und betreut Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren. Die Kita arbeitet nach dem Situationsansatz.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Stelle ist sofort, spätestens zum 01.01.2019, zu besetzen. Die Option der Erhöhung der Arbeitszeit bis zu 40 Wochenstunden ist bei pädagogischem Mehrbedarf gegeben.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserem Hort gehören:

  sichere Führung der Kindergruppe
  Organisation des kindgerechten Tagesablaufes
  Betreuung und Förderung der Kinder
  Planung, Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Konzepten
  Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Eignung
  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
     
Ihr Profil:
  Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in oder staatlich anerkannte Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kitapersonalverordnung des Landes Brandenburg
     
Unsere Erwartung an Sie:
  Freude an Beziehungsarbeit
  Wertschätzenden und konstruktiven Umgang in der Elternarbeit
  hohe fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  zielgerichtetes pädagogisches Handeln nach den Grundsätzen der elementaren Bildung
  Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  Toleranz und Kreativität sowie eine lernende, forschende, reflektierende und neugierige Arbeitshaltung
     
Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:
  ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Kindertagesstätte
  ein angenehmes Arbeitsklima
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis u.a.).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 07.12.2018 an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung „Erzieher (m/w/d) Gemeinde Rüdnitz“
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an .

Nur aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.
Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Die Gemeinde Sydower Fließ, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim, sucht zur Verstärkung des Teams in der Kita „Wichtelhaus“ im OT Tempelfelde

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
oder eine pädagogisch Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kita-Personalverordnung des Landes Brandenburg

Die Kita „Wichtelhaus“ hat eine Kapazität von derzeit 45 Plätzen für Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren. Die Kita arbeitet nach dem Situationsansatz, halboffen mit Stammgruppen in kleiner Altersmischung.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Option der Erhöhung der Arbeitszeit bis zu 40 Wochenstunden ist bei pädagogischem Mehrbedarf gegeben.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserem Hort gehören:

  sichere Führung der Kindergruppe
  Organisation des kindgerechten Tagesablaufes
  Betreuung und Förderung der Kinder
  Planung, Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Konzepten
  Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Eignung
  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
     
Ihr Profil:
  Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher/in oder staatlich anerkannte Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kitapersonalverordnung des Landes Brandenburg
     
Unsere Erwartung an Sie:
  Freude an Beziehungsarbeit
  Wertschätzenden und konstruktiven Umgang in der Elternarbeit
  hohe fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  zielgerichtetes pädagogisches Handeln nach den Grundsätzen der elementaren Bildung
  Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  Toleranz und Kreativität sowie eine lernende, forschende, reflektierende und neugierige Arbeitshaltung
     
Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:
  ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Kindertagesstätte
  ein angenehmes Arbeitsklima
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis u.a.).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 10.12.2018 an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung „Erzieher (m/w/d) Gemeinde Sydower Fließ“
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an .

Nur aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.
Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


In der amtsangehörigen Gemeinde Sydower Fließ ist die Stelle

eines Gemeindearbeiters (m/w/d)

ab dem 15. Februar 2019 in Vollzeit zu besetzen.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeitsfelder:

 
Pflege der gemeindlichen Einrichtungen, der Grün- und Verkehrsanlagen, der Spielplätze und der Friedhöfe, die Straßenunterhaltung und -reinigung einschließlich Winterdienst
 
Feststellen und Dokumentieren von Schäden oder Mängeln an Gebäuden, Ausstattungen,
Einrichtungen und Außenanlagen
 
Durchführen von kleineren Instandsetzungsarbeiten und Reparaturen
  Hausmeistertätigkeiten im Bereich Kita / Hort
  Ordnung und Sauberkeit in den gemeindlichen Anlagen (Müllentsorgung)
  Vorbereiten und Herrichten gemeindlicher Veranstaltungen und Feste
     
Für diese vielseitige Tätigkeit verfügen Sie über:
  eine abgeschlossene Berufsausbildung im Garten- und Landschaftsbau bzw. eine Ausbildung zur / zum Forstwirt/in
  oder eine 3jährige Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, wünschenswert Schlosser, Installateur, Elektriker
  ein gutes technisches Verständnis für Gebäudetechnik und –ausrüstung und handwerkliche Fähigkeiten
  einen Führerschein der Klassen B/BE/C1E/L
  Berechtigungsscheine zum Führen von Arbeitsmaschinen (Berechtigung zum Führen von Motorkettensägen, Freischneider u.a.)
  Organisationstalent, Zuverlässigkeit, hohe Einsatzbereitschaft, selbständiges Arbeiten, ausgeprägtes Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
  Flexibilität, bei Bedarf auch in den Abendstunden und Wochenenden sowie im Winterdienst
  Grundkenntnisse im Umgang mit modernen Medien (z. B. Smartphone, Tablet u.a.).
     
Des Weiteren sind Sie eine kommunikative und belastbare Persönlichkeit.

Weiterhin erwarten wir eine eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sowie kompetentes und freundliches Auftreten, besonders gegenüber den Bürgern.


Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung nach Qualifikation und den bisherigen Berufserfahrungen, sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise, Arbeitszeugnisse, Kopien der Fahrerlaubnis und der Berechtigungsscheine, u.a.), aktuelles Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate) bis zum 21.12.2018, 11.00 Uhr an das

Amt Biesenthal-Barnim
Kennwort: Ausschreibung "Gemeindearbeiter (m/w/d) Sydower Fließ"
z. Hd. Frau Blanck
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an

Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können Berücksichtigung finden.

Nach der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur unter Beifügung eines mit Ihrer Adresse versehenen und ausreichend frankiertem Rückumschlag.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Die Gemeinde Marienwerder, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim, sucht zum 01.01.2019

einen Leiter (m/w/d)

für die Kindertagesstätte "Mäusestübchen" im Ortsteil Marienwerder.

Die Kita „Mäusestübchen “ hat eine Kapazität von 90 Plätzen, davon stehen 50 Plätze im Kindergarten und 40 Plätze im Hort zur Verfügung. In der Kita werden Kinder im Alter von 0 Jahren bis einschließlich Grundschulalter betreut.

Die Kita arbeitet nach dem Situationsansatz mit festen Projekten. Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Kind als Persönlichkeit, mit seinen Bedürfnissen, seinen Erfahrungen, seinen Möglichkeiten des Umwelterleben und seinen Anspruch auf Entwicklung und Förderung seiner sozialen, geistigen und körperlichen Reife. Den Kindern wird eine behutsame und durch die Eltern begleitete 14-tägige Eingewöhnung geboten. Sehr eng wird auch mit der Schule zusammengearbeitet, um den Kindern den Wechsel zwischen Kita und Schule zu erleichtern.

Wichtig ist dem pädagogischen Personal der Einrichtung die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, um den heutigen Anforderungen in Bildung und Erziehung gerecht zu werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserer Kita gehören:

 
Eigenverantwortliche, fachliche, organisatorische, wirtschaftliche Leitung der Kindertagesstätte
 
Sicherstellung des Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrages durch Ihr Team in Verbindung mit dem Träger, den Eltern, dem Kita-Ausschuss und weiteren Partnern
 
Umsetzung von Qualitätsstandards, konzeptionelle Weiterentwicklung des Leistungsangebotes der Einrichtung
 
Enge Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden, Partnern und Eltern
 
Personalführung mit pädagogischer Anleitung und Koordination der Mitarbeiter
 
Gestaltung von Team-, Konzeptions- und Qualitätsentwicklungsprozessen
 
Mitwirkung im Team, erzieherische Arbeit mit Kindern
 
Zusammenarbeit mit externen Partnern, enges Zusammenwirken mit der Grundschule
 
Führung von Aufnahme- und Elterngesprächen, Förderung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern
 
Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben
 
Sie geben Ihrer Kita ein eigenständiges Gesicht, schaffen ein lebendiges und interessantes Kita-Leben und begeistern Ihre Kinder und Eltern
 
Sie sind eine Persönlichkeit mit ausgeprägten Fach- und Leitungswissen sowie entsprechenden Erfahrungen, die Sie in einem solchen Projekt verwirklichen können. Sie Sprudeln vor Ideen und können diese strukturiert umsetzen. Dann sind Sie bei uns genau richtig – begeistern Sie uns!
     
Wir erwarten:
  Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)
  eine mehrjährige Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit, gründliches
Fachwissen
  wünschenswert Leitungserfahrungen, relevante Zusatzausbildungen bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung und Qualifizierung
  Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und -motivation
  Fähigkeit und Bereitschaft zu konzeptioneller Arbeit
  sehr gute Organisationskompetenz und hohe Belastbarkeit
  Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, soziale Kompetenz
  erwünscht sind Erfahrungen im Qualitätsmanagement in einer Kita und auf dem Gebiet des Kinderschutzes
  Kenntnisse zum Brandenburgischen Kita-Gesetz, PC - Kenntnisse
  Einfühlungsvermögen, Engagement, Flexibilität, Entscheidungsfähigkeit, Dialog- und Konfliktfähigkeit, lösungsorientiertes, kooperatives Arbeiten und Loyalität
  enge Zusammenarbeit mit Träger und Kita-Leitung
  Führerschein und eigenes Fahrzeug notwendig
     
Wir bieten ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  eine unbefristete Vollzeitstelle
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Kindertagesstätte
  eine anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielraum und Kooperationsmöglichkeiten
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger
  ein Team engagierter, erfahrener Erzieher/innen
  die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der Kinderzahlen nach dem TVöD, für den Sozial- und Erzieherdienst (TVSuE).
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 30.11.2018 an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung „Kita-Leiter (m/w/d) Kita Mäusestübchen" Marienwerder
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.

Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


Die Gemeinde Sydower Fließ, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim, sucht zur Verstärkung des Teams im Hort Grüntal

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
oder eine pädagogisch Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kita-Personalverordnung des Landes Brandenburg

Der Hort Grüntal hat eine Kapazität von 132 Plätzen, davon 12 Plätze für Kinder im Vorschulalter, es werden Kinder im Alter von 5 – 10 Jahren betreut. Der Hort arbeitet nach dem Situationsansatz.


Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle für den Zeitraum einer Krankheitsvertretung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Option der Erhöhung der Arbeitszeit bis zu 40 Wochenstunden ist bei pädagogischem Mehrbedarf gegeben.
Die Stelle ist sofort zu besetzen.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserem Hort gehören:

  sichere Führung der Hortgruppe
  Organisation des kindgerechten Tagesablaufes
  Betreuung und Förderung der Kinder
  Planung, Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Konzepten
  Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Eignung
  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  Erfüllung der Aufgaben aus der Kooperationspartnerschaft mit der Grundschule
Grüntal
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  enge Zusammenarbeit mit der Grundschule Grüntal
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  u.a.
     
Ihr Profil:
  Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder staatlich anerkannte Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kitapersonalverordnung des Landes Brandenburg
     
Unsere Erwartung an Sie:
  Freude an Beziehungsarbeit
  Wertschätzenden und konstruktiven Umgang in der Elternarbeit
  hohe fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  zielgerichtetes pädagogisches Handeln nach den Grundsätzen der elementaren Bildung
  Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team
  Toleranz und Kreativität sowie eine lernende, forschende, reflektierende und neugierige Arbeitshaltung
     
Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:
  ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Horteinrichtung
  ein angenehmes Arbeitsklima
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung „Horterzieher (m/w/d) Gemeinde Sydower Fließ“
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an .


Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.
Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.


zurück

amt-biesenthal-barnim