Amt Biesenthal-Barnim
- Amtsverwaltung -
A
A
Listenansicht
Drucken

 


Ausschreibungen

Ansprechpartner:

Frau Blanck
Berliner Str. 1
16359 Biesenthal
Tel.: 03337/4599-20
Fax: 03337/4599-41
e- mail:


Das Amt Biesenthal-Barnim schreibt zur zeitnahen Besetzung eine unbefristete Stelle

für einen juristischen Mitarbeiter (m/w/d)

aus.

Ihr Aufgabengebiet:

  Prüfung und Bewertung von Rechtsangelegenheiten die die gesamte Verwaltung betreffen,
  die Rechtsberatung von grundsätzlicher Bedeutung für die gesamte Verwaltung,
  die Mitarbeit an strategischen Aufgabenstellungen der amtsangehörigen Gemeinden,
  die Mitwirkung an der Gestaltung örtlicher Rechtsvorschriften (u. a. Satzungen) in den Bereichen des Amtes sowie die Erstellung, die Prüfung und der Abschluss von Verträgen,
  die Begleitung und Führung von Klageverfahren bzw. die prozessuale Vertretung,
  die Widerspruchsbearbeitung sowie
  die Führung des Vertragsregisters
     
Ihr Profil:
  erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit mindestens befriedigendem 2. Staatsexamen,
  fundierte Kenntnisse im öffentlichen Recht, Zivil-, Kommunal-, Vertrags- und Baurecht; Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert,
  sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise, präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, sowie sicheres Auftreten auch im Rahmen der Prozessvertretung,
  Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, Loyalität und Kooperationsbereitschaft,
  ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit,
  Eigenverantwortung und Fähigkeit zum selbstständigem Arbeiten,
  Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind grundsätzlich von Vorteil sowie
  ein PKW-Führerschein
     
Wir bieten u.a.:
  eine vielseitige, interessante, abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit,
  eine unbefristete Einstellung mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  eine Vollzeitstelle,
  eine Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA), EG 11, mit attraktiver betrieblicher Altersvorsorge,
  eine individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und
  freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, die Sie vom ersten Tag einbinden und unterstützen
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit ausführlichem beruflichen Werdegang, Kopien der Bildungsabschlüsse, Arbeitszeugnisse / Referenzen u.a.).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 24.08.2018, 12:00 Uhr an:

Amt Biesenthal-Barnim
Herr Andre Nedlin
- persönlich -
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an

Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.
Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.
Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wird ein adressierter und ausreichend frankierter Briefumschlag vorausgesetzt.


Blanck
SB Personal


Die Gemeinde Melchow, amtsangehörige Gemeinde des Amtes Biesenthal-Barnim,
sucht zur Verstärkung des Teams in der Kita „Zu den sieben Bergen“

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
oder eine pädagogisch Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kita-
Personalverordnung des Landes Brandenburg

Die Kita „Zu den sieben Bergen“ hat eine Kapazität von 60 Kindern und betreut Kinder im Alter von
0 – 10 Jahren.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Option der Erhöhung der Arbeitszeit bis zu 40 Wochenstunden ist bei pädagogischem Mehrbedarf gegeben.

Die Stelle ist ab 01.10.2018 zu besetzen.

Arbeiten Sie gern mit Kindern und haben Freude daran, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen.

Zu Ihren Aufgaben in unserer Kita gehören:

  sichere Führung der Kindergruppe
  Organisation des kindgerechten Tagesablaufes
  Betreuung und Förderung der Kinder
  Planung, Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten und Konzepten
  Einbindung der Eltern im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft
  Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Eignung
  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
     
Ihr Profil:
  Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder staatlich anerkannte Fachkraft mit Gleichwertigkeitsfeststellung nach § 9 Kitapersonalverordnung des Landes Brandenburg
     
Unsere Erwartung an Sie:
  Freude an Beziehungsarbeit
  Wertschätzenden und konstruktiven Umgang in der Elternarbeit
  hohe fachliche und persönliche Sozialkompetenz
  zielgerichtetes pädagogisches Handeln nach den Grundsätzen der elementaren Bildung
  Fähigkeit zur partnerschafltichen Zusammenarbeit im Team
  Toleranz und Kreativität sowie eine lernende, forschende, reflektierende und neugierige Arbeitshaltung
     
Wir bieten Ihnen bei Ihrer neuen Tätigkeit:
  ein innovatives Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Kindertagesstätte
  ein angenehmes Arbeitsklima
  ein offenes, partizipatives und wertschätzendes Arbeitsklima mit Raum für eigene Ideen und Engagement
  leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen
  Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
     
Sie sind neugierig geworden und fühlen sich von unserem Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Referenzen, Gesundheitszeugnis).


Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 05.09.2018 an:

Amt Biesenthal-Barnim
Ausschreibung "Erzieher (m/w/d) Kita Melchow"
Berliner Straße 1
16359 Biesenthal

oder digital im PDF-Format per E-Mail an

Nur vollständige, aussagefähige Bewerbungsunterlagen können im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt.

Die Rücksendung Ihrer Unterlagen erfolgt, bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages, nach Abschluss des Verfahrens.

Mit der Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Im Auftrag


Blanck
SB Personal




zurück

amt-biesenthal-barnim