Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen an uns? 03337 / 45 99 0

Einweihung der Querungshilfe Melchow

Einweihung der Querungshilfe Melchow

 

Lange hat die Gemeinde Melchow dafür gekämpft, die Überquerung der Eberswalder Straße in Höhe des Kreuzungsbereiches  Eberswalder Straße/ Alte Dorfstraße/ Finower Straße sicherer zu gestalten. Seit Langem setzte sich die Gemeindevertretung dafür ein, hier eine sogenannte Querungshilfe zu installieren.

Nach langen Vorbereitungen und Gesprächen mit dem Landesbetrieb für Straßenwesen Brandenburg, dem Landkreis Barnim und dem Wasser- und Abwasserverband „Panke/Finow“ konnten die Bauarbeiten mit Beginn der Sommerferien 2020 aufgenommen werden.

Die Bauzeit von 12 Wochen wurde auch genutzt, um nicht sichtbare, aber dringend erforderliche, unterirdische Bauleistungen zu erbringen. So wurde z. B. eine Straßenentwässerung inkl. Sedimentationsanlage errichtet. Ebenfalls erfolgte die Umverlegung diverser Medien-Leitungen. Neben dem eigentlichen Bau der Mittelinsel/Querungshilfe wurde der gesamte Kreuzungsbereich erweitert und eine Bushaltestelle errichtet.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 390.000 €. Hierbei übernahmen sowohl der Landesbetrieb für Straßenwesen Brandenburg, der Landkreis Barnim als auch der Wasser- und Bodenverband Panke/Finow Anteile der Kosten. Letztlich liegt der Eigenanteil der Gemeinde bei rund 50.000 €.

Zur Ausführung der Arbeiten war es notwendig, eine temporäre Vollsperrung einzurichten. Die für den Verkehr ausgewiesene Umleitungsstrecke wurde jedoch nicht von allen Verkehrsteilnehmern genutzt. Vielmehr wurde der Melchower Ring zu einer Art inoffizieller Umleitungsstrecke. Für die Bewohner dieses Bereiches bedeute dies ein erhöhtes Verkehrsaufkommen. Viel Verständnis und Toleranz, trotz deutlich angespannter Nerven, musste ihrerseits aufgebracht werden, um diese Phase der Baumaßnahme zu überstehen. Die Gemeinde Melchow sowie die Amtsverwaltung bedanken sich hierfür recht herzlich.

Am Nachmittag des 9. Oktober 2020 wurde der fertiggestellte Kreuzungsbereich vom ehrenamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Melchow, Herrn Ronald Kühn, eingeweiht. Nach einer feierlichen Ansprache wurde durch die Melchower Feuerwehr kurzzeitig der Straßenverkehr gesperrt, so dass in Anwesenheit des Vizelandrates des Landkreises Barnim Holger Lampe, des Amtsdirektors Andre Nedlin, des Amtsausschussvorsitzenden Carsten Bruch, der Melchower Gemeindevertreter Frau Nikolajski und Herrn Bergener, des zuständigen Planungsbüros Dr. Kalanke sowie des zuständigen Sachbearbeiters des Amtes Biesenthal-Barnim, Herrn Gluth, die Durchtrennung des Abnahmebandes vollzogen werden konnte.

Während der Feierstunde zeigte sich, wie stark dieser Kreuzungsbereich befahren ist, allen Melchower Bürgerinnen und Bürgern ist nun ein sichereres Überqueren dieses Straßenabschnittes möglich.

 

 

 

 

Zurück

Copyright 2020 Amt Biesenthal-Barnim
Unsere Website verwendet Cookies und erfasst Daten, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu
Verstanden