Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen an uns? 03337 / 45 99 0

Neugestaltung des Feuerwehrplatzes Biesenthal

Neugestaltung des Feuerwehrplatzes Biesenthal

Am Freitag, den 28.05.2021 wurde der fertig gestellte Feuerwehrplatz Biesenthal übergeben.

In Anwesenheit des Technisches Leiters der bauausführenden Firma AS + BE Berlin, Herrn Schattschneider und des Poliers, Herrn Lehmann, sowie des Amtsdirektors des Amtes Biesenthal-Barnim, André Nedlin, des ehrenamtlichen Bürgermeisters, Carsten Bruch und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Biesenthal erfolgte die feierliche Abnahme des Projektes.

 

v.l.n.r. stellv. Ortswehrführer FF Biesenthal H. Blaudzun, stellv. Amtswehrführer Th. Brodde, Amtsdirektor A. Nedlin und ehrenamtl. Bürgermeister der Stadt Biesenthal C. Bruch

 

Die Bauphase, die bis Ende Juli 2021 vorgegeben war, konnte um 1,5 Monate unterschritten werden, der Kostenrahmen der Baumaßnahme wurde gehalten.

Ab sofort kann der Vorplatz durch die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr und der Technischen Dienste Biesenthal befahren werden.

Wir danken den Lidl- und Edeka-Verkaufsstellenleitungen für die zur Verfügung gestellten Parkplätze für die Zeit der Bauphase und den Anwohnern für das entgegengebrachte Verständnis.


 

Informationen während der Bauphase

Am 2. März 2021 erfolgte der symbolische Spatenstich für die Freigabe der Baumaßnahme „Neugestaltung des Feuerwehrvorplatzes Biesenthal“.

Die Oberflächenbeschaffenheit der alten Betonplatten weist Absenkungen und Unebenheiten auf, die ein ungehindertes Passieren der Freiflächen vor den Gerätehäusern und Fahrzeughallen der FFW sowie dem Sitz der Technischen Dienste kaum mehr ermöglichten. Auch das Abfließen von Regenwasser - nicht nur bei Starkregen - in Richtung der sich in unmittelbarer Nähe befindlichen Rettungswache, machten die Neugestaltung des Platzes erforderlich.

Im Ausschreibungsverfahren für die Planungsleistungen hatte sich das Ingenieurbüro Hirsch aus Neuruppin gegenüber 2 weiteren Planungsbüros durchgesetzt. Im Ergebnis einer öffentlichen Ausschreibung erfolgte die Vergabe der Bauleistung in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Biesenthal am 28. Jan. 2021. Der Zuschlag ging hierbei an die “Fa. AS + BE Asphalt- und Betonstraßenbau GmbH Berlin“.

Die Baukosten, welche sich gemäß Angebot und erteiltem Auftrag auf rund 499.000 Euro belaufen, werden finanziert durch die Stadt Biesenthal und das Amt Biesenthal-Barnim.

Während der geplanten Bauphase von Anfang März bis Ende Juli 2021 wird die alte Betonplatten-Befestigung aufgebrochen. Vor dem neuen Deckenschluss wird eine geregelte Oberflächenentwässerung, die das gesamte Niederschlagswasser aufnimmt und nach Vorreinigung in das Rückhaltebecken am Grünen Weg ableitet, errichtet. Die Erneuerung  der Vorplatz-Befestigung erfolgt  mit Betonpflasterformsteinen, die der starken Beanspruchung durch  Feuerwehrfahrzeuge und den Fahrzeugen der Technischen Dienste Biesenthal standhalten. In diesem Zuge werden auch die Hofbeleuchtung erneuert bzw. erweitert und PKW-Stellflächen auf dem Betriebshof geschaffen. Im Zuge der Verbreiterung der Zufahrt wird eine neue Toranlage montiert.

Trotz der umfangreichen Bauarbeiten wird die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr jederzeit gewährleistet sein. In wöchentlichen Bauberatungen wird über den aktuellen Sachstand berichtet, um ggf. Behinderungen, die den öffentlichen Straßenraum betreffen, rechtzeitig mitteilen zu können. Diese zeichnen sich nach heutigem Kenntnisstand lediglich für die Dauer der Umbauarbeiten an der Zufahrt ab.

Ungeachtet der Einschränkungen durch die Bautätigkeit gibt es eine Verständigung zwischen der Feuerwehr mit dem EDEKA- und dem LIDL-Markt zur befristeten Nutzung von Stellflächen auf deren Kundenparkplätzen für die zum Einsatz fahrenden Kameraden. Diese Stellflächen stehen den Kunden für einen kurzen Zeitraum nicht zur Verfügung. Für diese Einschränkungen wird bereits jetzt um Verständnis gebeten.

Symbolischer Spatenstich am 2. März 2021: von links: ehrenamtl. Bürgermeister der Stadt Biesenthal C. Bruch, stellv. Amtswehrführer Th. Brodde, Amtsdirektor A. Nedlin, Fa. AS + BE Asphalt- und Betonstraßenbau GmbH - Bauleiter Schattschneider, Amtswehrführer Roman Wieloch

Anfang April 2021:

Auf dem Feuerwehrgelände Biesenthal wurde eine Oberflächenentwässerung hergestellt, aus der das Wasser in die neu errichtete Sedimentationsanlage geleitet wird. In dieser werden Verschmutzungen, wie beispielsweise Öl, aus dem Regenwasser gefiltert. Das gereinigte Wasser läuft dann in die neu verbaute Zisterne, aus der die Bewässerung für diverse Grünanlagen in Biesenthal erfolgt.

 

Anfang Mai 2021: Die Pflasterarbeiten gehen voran und sind weitestgehend abgeschlossen. Es fehlen die Toranlage und Beleuchtungselemente, diese werden voraussichtlich in der 21. Kalenderwoche fertiggestellt, die Übergabe der Baumaßnahme ist für den 28. Mai 2021 geplant.

Ab Oktober 2021 werden dann abschließend 4 Baumpflanzungen vorgenommen.

Zurück

Copyright 2021 Amt Biesenthal-Barnim
Unsere Website verwendet Cookies und erfasst Daten, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu
Verstanden