Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen an uns? 03337 / 45 99 0

Pressemitteilung des Landkreises Barnim

Pressemitteilung des Landkreises Barnim

Gesundheitsamt benennt offizielle Badestellen

(Foto: Bernd Grohmann)

Die diesjährige Badesaison beginnt in diesem Jahr am 15. Mai. Im Barnim kann dann an insgesamt 19 offiziellen Stellen gebadet werden, die vom Gesundheitsamt bereits an das zuständige Brandenburgische Gesundheitsministerium gemeldet wurden. In der Brandenburgischen Badegewässerverordnung ist geregelt, dass diese Badestellen nun bis zum 15. September von Gesundheitsamt überwacht werden.

Dazu werden sie bei der Vor-Ort-Kontrolle inspiziert und die Wasserqualität durch entsprechende Probenahmen und Untersuchungen kontrolliert. Ergeben sich Anhaltspunkte für eine gesundheitliche Gefährdung, werden entsprechend Maßnahmen eingeleitet, und es erfolgt eine Information der Öffentlichkeit.

Kriterien für die Auswahl eines Badegewässers sind insbesondere:

  • eine große Anzahl von Badenden
  • die Infrastruktur zur Förderung des Badens (z.B. Parkplätze, Zufahrt, Strand)
  • die Ausstattung der Badestelle (z.B. Gastronomie; Sanitäreinrichtungen, Abfallentsorgung; Freizeitaktivitäten)

Die Badestellen werden in der Internetbadestellenkarte des Landes Brandenburg geführt. Nähere Informationen, zum Beispiel aktuelle Befunde oder Beschreibung können im Internet unter www.badestellen.brandenburg.de/home/-/bereich/karte abgerufen werden.

Für die Badegewässer erfolgt jeweils nach dem Ablauf von vier Badesaisons eine aktuelle Einstufung der Badegewässerqualität. Berücksichtigt wurden dabei die mikrobiologischen Werte. Alle Gewässer können auch für diese Saison mit „ausgezeichnet“ eingestuft werden. Die ausgewiesenen Badestellen sind mit Informationstafeln ausgestattet. Der Badegast kann sich somit vor Ort über die aktuelle Einstufung sowie die Beschreibung des Badegewässers informieren und erhält Hinweise zu besonderen Ereignissen (zum Beispiel kurzzeitige Verschmutzung, Badeverbot, Warnhinweise).

Öffentlich ausgewiesene Badestellen im Landkreis Barnim für das Jahr 2019
1. Bernsteinsee, Ruhlsdorf
2. Gamensee, CP „Country-Camping“
3. Gorinsee, Badewiese am Campingplatz
4. Grimnitzsee, Joachimsthal, Feriendorf
5. Grimnitzsee, Joachimsthal, Strandbad
6. Großer Wukensee, Biesenthal,Strandbad
7. Liepnitzsee, Lanke, Waldbad
8. Obersee, Lanke, Badewiese
9. Parsteiner See, Brodowin/Pehlitz, CP „Pehlitz/Werder“
10. Parsteiner See, Parstein, CP „Am Parsteiner See“
11. Stolzenhagener See, Stolzenhagen, Strandbad
12. Ruhlesee, Ruhlsdorf, Feriendorf „DORADO“
13. Üdersee, Finowfurt, Ferienpark „Üdersee-Camp“
14. Wandlitzsee, Wandlitz, Strandbad
15. Werbellinsee, Eichhorst, BEROLINA Campingparadies
16. Werbellinsee, Joachimsthal, CP „Am Spring“
17. Werbellinsee, Joachimsthal, Badewiese am Stein“
18. Werbellinsee, Joachimsthal, EJB
19. Werbellinsee, Joachimsthal, Holzablage Michen

Kleinere Gewässer/Badestellen im Landkreis Barnim, die auf Grund der fehlenden Kriterien nicht als öffentliche Badegewässer auszuweisen sind, an denen in den Vorjahren jedoch Badebetrieb zu verzeichnen war, werden auch weiterhin aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes nach dem Brandenburgischen Gesundheitsdienstgesetz kontrolliert.

Kleinere Gewässer/Badestellen im Landkreis Barnim,
1. Bauersee, Prenden, Badewiese
2. Brodowiner See, Brodowin, Badewiese
3. Grimnitzsee, Althüttendorf, Seehotel
4. Großer Buckowsee, Lichterfelde, Badewiese
5. Haussee, Löhme, Badewiese
6. Klein Ahlbeck, Eberswalde, Strand
7. Kleiner Glasowsee, Groß Schönebeck/Schluft, Badewiese
8. Kleiner Lottschesee, Klosterfelde, Badewiese
9. Krummer See, Friedrichswalde, Badewiese
10. Mechesee, Lobetal, Badewiese
11. Rosenbecker See, Schorfheide, OT Eichhorst/Rosenbeck
12. Schwärzesee, Eberswalde, Strand
13. Stolzenhagener See, Stolzenhagen, Badewiese “Fischerstube“
14. Üdersee, Finowfurt, Naturfreundehaus
15. Üdersee, Finowfurt, OT Werbellin
16. Weißer See,
17. Werbellinsee, Altenhof, Badewiese

Die aktuellen Ergebnisse der Untersuchungen werden auf der Internetseite des Landkreises Barnim unter www.barnim.de in regelmäßigen Abständen veröffentlicht.

Zurück

Copyright 2019 Amt Biesenthal-Barnim
Unsere Website verwendet Cookies und erfasst Daten, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu
Verstanden