Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen an uns? 03337 / 45 99 0

Schüler-Cup der Grundschulen im Drachenbootrennen auf dem Wukensee

Schüler-Cup der Grundschulen im Drachenbootrennen auf dem Wukensee

Grundschulen des Amtsgebietes messen sich beim Schüler-Cup im Drachenbootrennen auf dem Wukensee

Trubel und Action herrschte in den letzten Tagen bei den Kindern der Klassenstufen 5 und 6 der Grundschulen Biesenthal, Marienwerder, der Naturschule Biesenthal sowie der Grundschule Grüntal. 

Der Schüler-Cup im Drachenboot-Rennen wurde am heutigen Freitag bei traumhaften Wetter auf dem Trainingsgelände des „Wukeys“ e.V. auf dem Biesenthaler Wukensee ausgetragen. Der Mittwoch und Donnerstag zuvor wurde für intensive Trainingseinheiten genutzt. Pro Boot stachen 16 Paddler  gemeinsam in See, jeweils traten 2 -3 Boote gegeneinander an.

Drachenboote sind offene Boote mit einem langen, leicht gekrümmten Kiel. Der Antrieb erfolgt durch Paddel. Seit den 1990er Jahren wurde der Drachenboot-Sport in Deutschland immer populärer, was sich sowohl in der Zahl der Regatten, als auch in der Zahl der organisierten Sportler widerspiegelt. Bereits zu Beginn der 1990er Jahre wurden eigenständige Drachenboot-Vereine gegründet. Gleichzeitig fanden sich in Kanuvereinen Drachenbootmannschaften zusammen. Die Besatzung eines Drachenbootes besteht aus Paddlern, die paarweise auf Bänken nebeneinander sitzen und mit Stechpaddeln das Boot vorwärts bewegen. Ein Trommler im Boot nimmt den Rhythmus des vordersten Paddlerpaares („Schlagreihe“ oder „Schlagleute“) auf, sorgt mit seinen Schlägen für einen gleichmäßigen Takt aller Paddler im Boot und motiviert die Paddler durch Zurufe, ihr Bestes zu geben. Der Steuermann steht im Heck und steuert das Boot mit einem Langruder. Ziel der Wettkämpfe ist es, eine bestimmte Strecke schnellstmöglich zurückzulegen, die sich beim Schüler-Cup auf 190 Meter erstreckte.

Am Freitag Morgen war es dann soweit. Nachdem der Amtsdirektor des Amtes Biesenthal-Barnim, Andre Nedlin, der Bürgermeister der Stadt Biesenthal, Carsten Bruch und die Rektorin der Grundschule „Am Pfefferberg“, Frau Grasse, den Schüler-Cup eröffnet hatten, begannen auch schon die ersten Vorläufe, jede Klasse fuhr zwei. In jeder Klassenstufe gab es als Happyend ein kleines und ein großes Finale.

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler ihr Bestes gaben und gemeinschaftlich kämpften, zogen gegen 11:40 Uhr die letzten Boote ins Finale. Um 12:00 Uhr dann  die von den Kindern herbeigesehnte Siegerehrung, die Frau Grasse und Herr Bruch vornahmen, jede Klasse erhielt einen Pokal und eine Urkunde:

Platzierungen der Klassenstufe 5:
Platz 5 „Die Lauchis“ Grundschule Marienwerder
Platz 4 „Die Hottentotten“ Grundschule Grüntal
Platz 3 „Die Flitzer“ Grundschule Grüntal
Platz 2 „Titanic“ Grundschule Biesenthal
Platz 1 „Flinker Freddy“ Grundschule Biesenthal

Platzierungen der Klassenstufe 6:
Platz 5 „DJ Bandy JaJa“ Grundschule Grüntal
Platz 4 „Köwis 6b“ Grundschule Grüntal
Platz 3 „Die Gallier“ Naturschule Barnim
Platz 2 „Ice-Dragons“ Grundschule Biesenthal
Platz 1: „Das Boot“ Grundschule Biesenthal

Ihr ward alle super. Herzlichen Glückwunsch!

Ein toller Tag ging für die Kinder zu Ende. Schön war die gemeinsame Veranstaltung der Grundschulen, zeugt sie doch von der Verbindung innerhalb des Amtes. Hoffentlich können wir damit eine Tradition begründen, der noch viele gemeinsame Veranstaltungen folgen. Auch der Termin für den Schülercup im nächsten Jahr steht bereits: am  7. Juli 2023 ist geplant, diesen wieder direkt vor dem am 8. Juli 2023 stattfindenden Wukenseefest durchzuführen.

Vielen Dank allen Beteiligten, Helfern und Unterstützern, insbesondere den Mitgliedern des Wukey´s e.V., die ihre Freizeit opfern, um den Schülercup absichern zu können. Auch ein herzliches Dankeschön an Frau Drews vom Wukey´s e.V., die die Schülerinnen und Schüler trainiert hat sowie allen Eltern, die ihre Kinder zu den entsprechenden Trainingszeiten zum Wukensee fuhren.

Wer Freude an Bewegung, insbesondere auf dem Wasser, und Spaß am Teamsport hat, kann sich jederzeit beim Wukey´s e.V. Biesenthal melden, um das Drachenboot-Team zu verstärken.

Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu ihrem Drachenboot

Hier direkt nach dem Start, im Hintergrund begleitet die Freiwillige Feuerwehr mit dem Rettungsboot die Drachenboote, um im Ernstfall sofort vor Ort zu sein. Danke dafür!

Lautstarke Unterstützung der Fans

voller Ehrgeiz kurz vor dem Ziel...

Die Klassen 5 und 6 der Biesenthaler Grundschule als Erstplatzierte

So stolz!

Frau Grasse und Herr Bruch danken Frau Drews von den Wukey´s e.V. für die tolle Unterstützung

Zurück

Copyright 2022 Amt Biesenthal-Barnim
Unsere Website verwendet Cookies und erfasst Daten, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu
Verstanden